KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2024/25

Bewerbungsfrist: bis 31. März 2024

A. Ablauf

Phase 1:  Die Teilnahme am KUNSTPREIS DEUTSCHLAND erfolgt durch die Einreichung von Fotos per Upload von maximal fünf Kunstwerken (Disziplinen: Malerei, Bildhauerei/Objekt, Fotografie/Digital-Art) über ein Online-Formular auf www.kunstpreis-deutschland.de.

Phase 2:  Aus den digital eingereichten Arbeiten werden von einer fünfköpfigen Experten-Jury an einem Großbildschirm gesichtet – und jene Werke nominiert, die sich für die finale Jury-Sitzung qualifizieren. Die finale Jury-Sitzung, auf der die drei Preisträgerinnen bzw. Preisträger ermittelt werden, erfolgt etwa einen Monat nach der Nominierungssitzung.

Phase 3: Die nachstehenden Kunstpreise werden in einem feierlichen Rahmen verliehen:

  • Gold-Award „KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2024/25 für Malerei“
  • Gold-Award „KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2024/25 für Bildhauerei / Objekt“
  • Gold-Award „KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2024/25 für Fotografie / Digital-Art“

B. Eckdaten

Termine:

  • Bewerbung: Upload (1 bis 5 Werke) auf www.kunstpreis-deutschland.de: bis 31. März 2024
  • Die Jury nominiert digital eingereichte Werke für die finale Jury-Sitzung: bis 31. Okt.  2024
  • Bekanntgabe der durch die Experten-Jury nominierten Werke per E-Mail: bis 30. Nov. 2024
  • Eine unabhängige Experten-Jury bestimmt die Preisträger:innen: bis 31. Januar 2025
  • Verleihung vom KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2024-25: April 2025 (Datum steht noch nicht fest)
  • Ort der Preisverleihung: Dieser wird zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Buch zum Kunstpreis: Herausgabe einer Print-Dokumentation und eines E-Buchs zum KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2024/25, in dem die nominierten Werke (Fotos und Texte), die prämierten Werke – und die Namen der Kunstschaffenden präsentiert werden.

Schirmherr vom KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2024/25 ist Heinrich Prinz von Hannover.

KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2023/24

28 Werke von 23 Kunstschaffenden wurden für den KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2023/24 nominiert.

78 Kunstschaffende aus 22 Staaten haben sich mit insgesamt 223 Werken für den KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2023/24 (Slogan: „Art powers future“) beworben. Eine Experten-Jury nominierte davon 28 Exponate von 23 Kunstschaffenden aus Deutschland und dem Ausland.

Die Verleihung der drei Kunstpreise in den Disziplinen Malerei, Bildhauerei/Objekt und Fotografie/Digital-Art wird am 6. April 2024 im Steigenberger Parkhotel Braunschweig stattfinden.

Schirmherr vom KUNSTPREIS DEUTSCHLAND 2023/24 ist Dr. Prinz Asfa-Wossen Asserate.